spirit and spirits (article in stuttgarter nachrichten)

Article about Rudolf Steiner and anthroposophy in Stuttgarter Nachrichten today.

Was heißt Anthroposophie? Wörtlich übersetzt “Weisheit vom Menschen”. Kritiker sehen darin nichts anderes als die “sonderbare Weisheit” des Menschen Rudolf Steiner. Die Anthroposophen feiern 2011 den 150. Geburtstag des Gründers der Bewegung.

Selbstverständlich sehen es die Anthroposophen gern, wenn Zeitungsartikel und Fernsehberichte über ihren geistigen Chef erscheinen, den “Menschheitsführer” Rudolf Steiner. In ihrem Selbstverständnis allerdings kann einer, der nicht als Anhänger von Steiners “Geheimwissenschaft” firmiert, zwangsläufig nur Falsches sagen. In Leserbriefen (und im Internet nachzulesen) ist dann die Rede von “unzähligen Vorurteilen und verzerrten Urteilsformen, von Vereinfachungen und Verdrehungen, bewussten Entstellungen, Verfremdungen und Fälschungen…”. Als dürfe nur der sich zur anthroposophischen “Bewegung” und den Dogmen ihres Gründer äußern, wer dazugehört, sich also im Besitz einer höheren Wahrheit wähnt.

Read the rest!